Auch wir sind mit unserem Beitrag dabei...

Kunsthalle Mannheim

Neue Räume für Kunst. Internationaler Architekturwettbewerb

 

29 Architekturbüros aus aller Welt nahmen 2012 am Wettbewerb zum Neubau der Kunsthalle Mannheim teil. Als »Spiegel der derzeitigen Architekturentwicklungen der Welt« bewertete der Vorsitzende des Preisgerichts die Qualität der eingereichten Entwürfe. Die Publikation präsentiert mit zahlreichen Abbildungen der originalen Pläne die vielseitigen Ideen der Architekten und liefert damit den Status quo gegenwärtiger

Museumsarchitektur. Der Siegerentwurf des Hamburger Architekturbüros

 

gmp (Gerkan, Marg und Partner) überzeugt mit einem zeichenhaften Auftritt, einem atemberaubenden Raumerlebnis sowie intelligenter Funktionsqualität. Bis 2017 wird ein »Schatzhaus« für die Mannheimer Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst im Herzen Mannheims entstehen. Die hochkomplexe Bauaufgabe »Museum« ist eine Königsdisziplin, die auch von museologischer Seite mit Nachdruck untersucht wird. In neun Textbeiträgen fragen Ausstellungsmacher, Museumsplaner, Kunsthistoriker und Architekturkritiker, was es heißt, neue Räume für Kunst zu denken.